Digitales Angebot für Filmfreunde

Neu bieten wir allen Bibliothekskundinnen und -kunden kostenlos den Zugang zum Filmportal «filmfriend» an:

Was findet sich auf dem Portal?

  • internationales Arthouse-Kino
  • deutsche Klassiker
  • anspruchsvolle Dokumentationen
  • Kinderserien

Wie kann «filmfriend» genutzt werden?

  • via Webbrowser gr.filmfriend.ch >> mit Bibliothekslogin
  • via App «filmfriend» (iOS und Android) >> bei der Einrichtung «Graubünden - Kantonsbibliothek GR» wählen und Bibliothekslogin verwenden
  • auf dem TV-Gerät mit einer Smart TV App (Google Chromecast, Apple TV)

Wer kann «filmfriend» nutzen?

 

Das Portal steht allen mit einem aktiven Bibliothekskonto zur Verfügung.

 

Wir wünschen viel Freude mit diesem neuen Angebot!

 


Weihnachtsweltmeister

Was haben Fussball und Weihnachten gemeinsam? Und wie kompensieren wir eigentlich unseren Jahresendkonsum? Ein bisschen Lidl, ein bisschen Aldi - auf zur Schnäppchenjagd oder doch lieber zum Plätzchenbacken? Mindestens 17 Sorten und dazu nur Selbsgebasteltes!

 

Selma Mahlknecht und Kurt Gritsch nahmen uns am 1. Dezember mit in den ganz normalen Adventswahnsinn, dieses Jahr noch getoppt durch den WM-Rausch.

Ein Kabarettabend voller Humor und Poesie mit einem liebevollen Augenzwinkern und dazwischen auch nachdenklichen Texten.

Anschliessend gab es noch Bücher zu entdecken, mindestens 17 Sorten Weihnachtsguetzli zu verkosten und dazu ein Glas Rotwein oder Punsch.

 

Ün cordiel grazcha fich a Selma & Kurt per quista saireda divertaivla!


Von Afrika über die Alpen bis zum Korallenriff

Bei den diesjährigen Schullesungen durften wir alle Primarschüler:innen von Silvaplana, Champfèr und Sils bei uns in der Biblioteca begrüssen. Zusammen machten wir uns auf die Reise in ganz verschiedene Weltregionen:

 

Ibrahima Ndiaye entführte die 1. und 2. Klasse mit lebendigen Geschichten, Pantomime und Gesang nach Afrika und auch das Publikum durfte mitmachen.

Die 5. und 6. Klasse erlebte mit Marcel Naas und den MounTeens spannende Abenteuer in einer Alpenstadt - seine Geschichten könnten auch im Engadin spielen.

Und zum Abschluss begeisterte Boris Pfeiffer die Kinder der 3. und 4. Klasse mit seinem Erzähltalent: von Graffitis, die lebendig werden, über eine bunte Truppe an Fischen und ihrem Lebensraum Meer, der in Gefahr ist, bis hin zu den altbekannten 3 Fragezeichen, die immer noch Gross und Klein in den Bann ziehen.

 

Herzlichen Dank an die drei Autoren für die unterhaltsamen Stunden, die uns allen grossen Spass gemacht haben!


Lese-, Hör- und Filmtipps - für jeden etwas!

"Die karierten Mädchen", "Atlas der Unordnung", "Eine Rose allein" oder "Kummer aller Art" - schon die Titel wecken Erwartungen. Diese und jede Menge anderer Bücher, DVDs und Hörbücher wurden am 15. September von unserem Team näher vorgestellt und anschliessend sofort ausgeliehen - es war wohl für jeden Geschmack etwas dabei:

Download
Bücherliste 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.6 KB